Zeit- und Kostendruck sind auf allen Baustellen die maßgebenden Faktoren.

Der Einsatz von
Fräsmaschinen leistet einen wesentlichen Beitrag, um vorhandene
Oberflächenbeläge mit minimalem Zeit- und Kostenaufwand
abzutragen.

 


Kostenvorteile
  • kurze Bauzeit durch hohe Fräsleistung
  • durch die kurze Fräsdauer erfolgt nur eine geringe Verkehrsbeeinträchtigung
  • Anschlußarbeiten, wie z.B. Asphaltierung sind unmittelbar nach dem Fräsvorgang möglich
  • die Wiederverwendbarkeit des Materials erspart den Einsatz neuer Baustoffe und Deponierungskosten
Optimales Arbeitsresultat
  • durch den Einsatz modernster Technik entstehen exakte Fräskanten, an die wieder angebaut werden kann
  • auch große Flächen können in kürzester Zeit schnell und fachgerecht bearbeitet werden
  • Die Bandverladung auf LKW-Kipper sorgt für eine aufgeräumte Baustelle und erspart zusätzliche Ladegeräte